top of page

5 Gründe, warum man mit Smartphone & Co dem Älterwerden entspannt entgegen sehen kann


Die rasante Entwicklung der Technologie hat in den letzten Jahren eine Vielzahl von Produkten hervorgebracht, die den Alltag für Menschen jeden Alters erleichtern können. So können auch ältere Menschen von mobilen Geräten wie Smartphones, Tablets und Fitnessuhren profitieren, da diese Geräte zahlreiche Funktionen bieten, die ihre Lebensqualität verbessern können.


1) Kommunikation und soziale Verbindung

Smartphones, Laptops und Tablets ermöglichen älteren Menschen eine einfache und bequeme Kommunikation mit Familie, Freunden und Bekannten. Durch Anrufe, Textnachrichten, E-Mails und Videoanrufe können sie ganz einfach in Kontakt bleiben. Das ist besonders wichtig, wenn sie in entfernten Wohnorten leben oder körperlich eingeschränkt sind.


2) Informationszugriff und Lernen

Die Möglichkeit, über das Internet auf unendlich viele Informationen zuzugreifen, ist für ältere Menschen von unschätzbarem Wert. Smartphones und Tablets eröffnen ihnen den Zugang zu einer Fülle von Wissen und Bildungsmöglichkeiten. Auf Nachrichten-Websites können Sie sich über Neuigkeiten informieren, mit Suchmaschinen Antworten auf ihre Fragen finden, Interessen verfolgen und neue Dinge (kennen-)lernen. Auch das Lesen von E-Books, das Anschauen von Online-Kursen und Online-Spiele sind großartige Möglichkeiten, damit ältere Menschen geistig aktiv bleiben.


3) Gesundheitsüberwachung und Fitness

Fitnessuhren und Gesundheits-Apps bieten älteren Menschen die Möglichkeit, ihre Gesundheit zu überwachen und ihre Fitnessziele im Auge zu behalten. Diese Geräte können Schritte, Herzfrequenz, Schlafmuster und andere wichtige Gesundheitsindikatoren verfolgen. Sie können ältere Menschen motivieren, aktiver zu sein, indem sie sie an tägliche Bewegungsziele erinnern und Feedback zu ihrem Fortschritt geben. Durch die Aufzeichnung und Überwachung ihrer Gesundheitsdaten können ältere Menschen auch schneller Veränderungen oder Anomalien erkennen und gegebenenfalls medizinische Hilfe suchen. Manche Smartwatch übernimmt das im Notfall sogar selbst – etwa bei einem Sturz.


4) Erinnerung und Organisation

Nicht zu unterschätzen sind die vielen Möglichkeiten, die ältere Menschen bei der Organisation ihres Alltags unterstützen. Kalender-Apps, Notiz-Apps und Erinnerungsfunktionen können helfen, wichtige Termine, Medikamenteneinnahmen oder andere Aufgaben im Blick zu behalten. Dies ist besonders nützlich für ältere Menschen, die alleine leben und unter Vergesslichkeit leiden. Für sie sind Smartphone, Tablets und Laptops eine große Hilfe, um ihre täglichen Aktivitäten zu verwalten.


5) Sicherheit und Notfallhilfe

Ein weiterer Vorteil für ältere Menschen ist die verbesserte Sicherheit und Notfallhilfe. Die Geräte können mit speziellen Notruf-Apps ausgestattet werden, die im Ernstfall einen Notruf absetzen und die genaue Position übermitteln können. Einige Geräte (wie eine neuere Apple Watch) beherrschen das für einige Situationen auch bereits ab Werk. Dies ist besonders wichtig, wenn ältere Menschen alleine leben oder anfällig für Stürze oder medizinische Notfälle sind. Dies bedeutet auch für Angehörige und Freunde eine große Entlastung.


Mobile Geräte sind ein nicht zu unterschätzendes Instrument, das es älteren Menschen ermöglicht, ein aktives und erfülltes Leben zu führen. Sie helfen dabei, Kontakte zu pflegen, ihre Selbstständigkeit zu erhalten und ihr Leben zu organisieren. Es ist daher wichtig, älteren Menschen den Zugang zu diesen Technologien zu ermöglichen und sie in deren Nutzung zu unterstützen. Auch – oder gerade – für pflegebedürftige Menschen mit körperlichen Einschränkungen sind die Möglichkeiten, die Smartphone & Co bieten, eine große Hilfe, um mit Freunden und Angehörigen in Kontakt und geistig aktiv zu bleiben. Das ersetzt natürlich keine persönlichen Kontakte und auch keine persönliche Betreuung, wenn sie erforderlich oder gewünscht ist. Aus verschiedenen Gründen (wie z. B. räumliche Entfernung) kann dies nicht immer von Angehörigen oder Freunden übernommen werden. Wir unterstützen Sie in solchen Fällen gerne mit unserer Erfahrung bei der Suche nach qualifiziertem Pflegepersonal.

Comments


Wir unterstützen seit Jahren erfolgreich Familien durch die Vermittlung von erfahrenen und fürsorglichen Betreuungskräften aus Polen. Gerne erstellen wir für Sie eine kostenlose Bedarfsanalyse und senden Ihnen darauf passende Bewerbervorschläge, die Sie dann in Ruhe prüfen können.

bottom of page